Wo schreibst du an Regentagen? – Autorenwahnsinn Tag 17

Ich habe euch ja schon verraten, dass ich auch bei Schönwetter an meinem Schreibtisch sitze, bei Regen also erst recht. Ich mag es, wenn der Regen gegen die Fensterscheiben prasselt, das gibt so eine schön heimelige Atmosphäre. Im Sommer öffne ich bei Regen auch gerne die Fenster, um die frische Luft hereinzulassen.   Bild: © lassedesignen [...]

Wo schreibst du an Regentagen? – Autorenwahnsinn Tag 17 2017-08-17T13:08:20+00:00

Monday Motivation, was motiviert dich? – Autorenwahnsinn Tag 14

Zum Schreiben muss ich mich nicht motivieren, ich will es einfach, und mir würde etwas fehlen, wenn ich nicht schreibe. Ein paar starke Antreiber habe ich trotzdem: Wenn ich mitten in einer Geschichte stecke, denke ich mir immer, die muss unbedingt fertig werden, damit auch du weißt, wie sie ausgeht. Ich habe auch den Ehrgeiz, dir [...]

Monday Motivation, was motiviert dich? – Autorenwahnsinn Tag 14 2017-08-14T12:45:01+00:00

Rückblick: Mein Projekt im Sommer 2016 – Autorenwahnsinn Tag 10

Vorigen Sommer war ich im 18. Jahrhundert unterwegs, genauer gesagt in Calais, Straßburg, Paris, Frankfurt und einem kleinen deutschen Fürstentum. Ich überarbeitete damals "Der Schwur der Schlangen", tilgte die überflüssigen Szenen, besserte diejenigen nach, die noch nicht anschaulich genug waren und gab dem Roman im Wesentlichen seine heutige Form. Genau wie heuer mit "Shark Temptations". Schon [...]

Rückblick: Mein Projekt im Sommer 2016 – Autorenwahnsinn Tag 10 2017-08-10T11:57:38+00:00

Welche Musik höre ich? – Autorenwahnsinn Tag 8

Okay, die heutige Frage habe ich leicht abgewandelt, denn eigentlich sollte ich über meinen Sommer-Soundtrack schreiben. Ich unterscheide aber nicht nach Jahreszeiten, sondern nach Stimmungen. Immer mit dabei sind jazzige Balladen (Oleta Adams, Diana Krall, Joni Mitchel), James-Bond-Sound (Rise like a Phoenix, Kiss of the Spider Woman von Thomas Borchert gesungen) und Songs von Sting und [...]

Welche Musik höre ich? – Autorenwahnsinn Tag 8 2017-08-08T12:03:46+00:00

Wo schreibst du bei gutem Wetter? – Autorenwahnsinn Tag 7

Ich brauche unbedingt einen Tisch, daher bin ich auch bei gutem Wetter drinnen in meiner Wohnung. Mein Traum wäre ein Balkon, eine Dachterrasse oder ein Garten. Und wenn ich in Grado bin, dann schreibe ich ab dem späten Nachmittag auf dem Balkon meines Mietappartments, mit Blick aufs Meer

Wo schreibst du bei gutem Wetter? – Autorenwahnsinn Tag 7 2017-08-07T12:06:38+00:00

Sommerbuch – Autorenwahnsinn Tag 6

So, jetzt haben wir die Bescherung. Die heutige Frage lautet, welches Sommerbuch eines Autorenkollegen ich aus vollem Herzen empfehlen kann. Ich könnte jetzt noch drei Stunden nachdenken, oder lieber an Shark Temptations weiterschreiben. Die Antwort lautet nämlich: Ich habe keinen blassen Schimmer. Ich mag Urlaubsstimmung, Szenen am Meer usw. Aber mir ist kein Buch in Erinnerung [...]

Sommerbuch – Autorenwahnsinn Tag 6 2017-08-06T11:53:45+00:00

Urlaub mit meinen Protagonisten – Autorenwahnsinn Tag 5

Auf diese Frage habe ich mich schon richtig gefreut :-) Müsste ich mich zwischen allen Figuren entscheiden, würde ich auf jeden Fall den Marchese wählen. Der ist ganz bestimmt ein fantastischer Reisebegleiter. Nicht nur, weil er selbst in ganz Europa herumkommt, sondern weil man sich mit ihm auch sehr gut unterhalten kann. Er hat Zutritt zu [...]

Urlaub mit meinen Protagonisten – Autorenwahnsinn Tag 5 2017-08-05T12:52:52+00:00

Ein sommerliches Zitat – Autorenwahnsinn Tag 4

Etwas mit Sommer, Sonne, Meer habe ich zwar noch nicht geschrieben, aber es gibt da etwas, das trotzdem passen könnte: Der Schwur der Schlange Es ist heiß in Deutschland, und damals konnte man nicht einfach im Bikini herumhüpfen, schon gar nicht als Gräfin: »Warst du dort?« »Nein.« »Wo dann?« »Nicht in der Stadt.« Mehr würde sie [...]

Ein sommerliches Zitat – Autorenwahnsinn Tag 4 2017-08-04T13:54:55+00:00

Wo ich den Sommer verbringe – Autorenwahnsinn Tag 3

In den Tropen! Nein, Spaß, ich stöhne nur gerade unter der Hitzewelle, die Wien im Griff hat. Mehrere Wochen täglich über 30 Grad, heute sogar schon 38, und da soll man schreiben können?! Ich verschanze mich am liebsten in meiner Wohnung, weil es da immerhin 10 Grad kühler ist. Als ich "Der Schwur der Schlange" schrieb, [...]

Wo ich den Sommer verbringe – Autorenwahnsinn Tag 3 2017-08-04T13:55:42+00:00

Meine Schreibziele für August – Autorenwahnsinn Tag 2

Der August steht ganz im Zeichen von Shark Temptations. Das Gerüst (die Rohfassung) steht fast komplett und jetzt geht es in die nächste Runde :-) Bei der 1. Bearbeitung geht es den überflüssigen Szenen an den Kragen, ich mache die Atmosphäre noch dichter, den Spannungsteil noch rasanter und die Emotionen noch intensiver. Dieser Durchgang macht mir [...]

Meine Schreibziele für August – Autorenwahnsinn Tag 2 2017-08-04T13:56:22+00:00